Unbenanntes Dokument

Alle Posts von Big Howrse11



Big Howrse11 » 08.03.2014, 17:46 » Hast du schon einmal? #2
Nein

Hast du schon einmal in der Schule eine Ermahnung vom Leher bekommen, obwohl du nicht geredet hast?
Big Howrse11 » 08.03.2014, 17:40 » Wir Schreiben Gemeinsam eine Geschichte
Eines Tages im Moor sah ich ein wunderschönes Pferd es hatte ein sehr seidiges Fell und ein Horn.Das Horn glitzerte pink und rot.Es stand da und schaute sich um .Die Wälder waren groß und dicht. Das Einhorn fing an zu rennen und rannte. Es galoppierte in einem Busch rein.Das einhorn lachte und schaute sich nach Artgenossen um. Fehlanzeige. Bis etwas anfing zu rascheln auf einmal sah es ein kleines Fohlen und stand da als hätte es ewig gedauert es anzuschauen. Das Fohlen schien magisch zu sein. Sucht es wohl sein rotes Horn ? Oder suchte sie doch einen Pedobären? Man konnte es ihm nicht ansehen und daher beschloss das Einhorn, dass schwarze gras zu beschnuppern und stellte fest das es eigentlich ganz normal war nur es roch etwas eigenartig.Nämlich nach Zimt. Leider hatte das Einhorn eine Krankheit. Doch diese Krankheit war heilbar. Deswegen begab sich das Einhorn zur Hexe. Diese konnte sehr gut heilen und heilte die Krankheit. Darüber war das Einhorn sehr froh. Denn es wollte endlos am Strand galoppieren und spaß hatte es kaum noch. Deshalb war das Einhorn ganz traurig.Plötzlich sah es einen sehr großen Bär und lächelte. Das war genau der Bär , den es gestern noch ins moor verschlagen hatte. So ging das Einhorn auf den dicken Bären zu und fragte ihn sehr nett ob er denn wüsste wie er heute nach Hause kommen soll. Daraufhin knurrte dieser und schlug das Einhorn weg. Isaak ein wunderbarer Schmetterling flog zu dem grießgrämigen Bären und fragte, ob dieser Schokolade möchte. Daraufhin sagte der Bär folgendes:"Ich mag Kekse!". Kekse aber hatte Isaak, der Schmetterling, nicht auf Vorrat gekauft. Das war sehr enttäuschend. Er konnte die Kekse nur beim Bäcker für einen hohen Preis kaufen. Das fand er ziemlich mies, aber für den Bären tat er es und kaufte Kekse. Die Sorte war Erdnussbutter mit Erdbeeren. Die fand er selber zwar nicht gerade lecker, aber dem Bären würden sie hoffentlich gefallen. So machte sich Isaak der Schmetterling auf den Weg zurück zum Bären. Doch bevor er dort ankommen konnte wurde er aufgehalten. Da stand tatsächlich ein Mörder mit einer Dose Insektenspray in der Hand. Der Schmetterling hatte furchtbare Angst. Er versuchte sich schnell zu verstecken. Doch es gelang ihm nicht. Er konnte kein Versteck finden. Er geriet in Panik und wurde getötet. Wer sollte nun den armen Bären die Kekse bringen? Da er sowieso keine Ahnung mehr von dem, was ihn dort erwarten würde, hatte, war es eigentlich, mehr oder weniger
Big Howrse11 » 08.03.2014, 17:38 » Was liegt gerade neben dir? #2
Maus, Armband, Tempos, Handy, leerer Becher
Big Howrse11 » 08.03.2014, 17:10 » März 2014
smilie finde ich jz nicht so! smilie da du ein gutes händchen fürs fotographieren hast ^^
Big Howrse11 » 08.03.2014, 17:07 » März 2014
vorallem sehr fotogene hunde ^^
Big Howrse11 » 08.03.2014, 16:45 » März 2014
ich liebe deine fotos einfach! smilie
Big Howrse11 » 08.03.2014, 16:37 » März 2014
Danke ^^ smilie
Big Howrse11 » 08.03.2014, 16:28 » März 2014
Löwe könntest du mir den Link zu deiner Fotoseite auf FB schicken? ^^
Big Howrse11 » 08.03.2014, 16:22 » März 2014
Hallo ihr ^^ smilie
Big Howrse11 » 08.03.2014, 13:43 » Game ABC
Isabelle
Big Howrse11 » 08.03.2014, 13:26 » {S} Veränderung
Okay smilie
Big Howrse11 » 08.03.2014, 13:21 » {S} Veränderung
Das Problem ist meine pferde sind alle im play :/

Aber vllt kann er ja zu den quellen kommen
Da wäre Xenon gerade mit Soltist von Pixelgnom im play ^^
Big Howrse11 » 08.03.2014, 13:03 » {S} Veränderung
Eine Meldung ^^

Von den Namen gefällt mir Cer und von den Bildern das zweit letzte und das 3.
Big Howrse11 » 08.03.2014, 11:59 » {S} Veränderung
Hallo liebe DZler!

Als ich Xenon erstellt habe, ist mir auch eine Art Story durch den Kopf gegangen. Und zwar suche ich eine Stute (egal ob schon erstellt oder nicht).
Sie wird noch eine Unterstützung für Xenon da sie ihn ändern möchte aber er lässt es nicht zu. Sobald er irgendwas kaltherziges oder gemeines sagt, entschuldigt sich die Stute für ihn und wiederholt es viel freundlicher. Die beiden kennen sich nicht, da sie sich im Stillreich treffen. Egal ob Xenon sie versucht abzuwimmeln, sie bleibt an seiner Seite und versucht ihr Glück weiter. Die beiden kleben aber nicht wie zwei Kletten zusammen. Die Stute hat schon auch Freizeit.

Zur Stute:
Name: Ich habe keine genauen Vorstellungen vom Namen. Wenn ihr ein passendes Element findet immer wieder gerne da Xenon auch ein Element ist.
Alter: Sie sollte nicht älter als Xenon sein und auch nicht viel jünger. So 4-6 wäre optimal aber sie kann auch gleich alt wie er sein.
Rasse: Sie sollte kein Pony und kein Kaltblut sein. Warmblut wäre super aber es geht auch Vollblut.
Charakter: Sie ist das reine Gegenteil von Xenon. Doch sie kann auch ziemlich sturköpfisch sein.

So das wäre es von meiner Seite.
Big Howrse11 » 08.03.2014, 11:31 » März 2014
es gibt turials für sowas?
*kopf gegen tisch schagen*
warum bin ich nicht auf die idee gekommen?
Deine Suche ergab 2066 Treffer.