Unbenanntes Dokument

Profil von Atlas

Spieler: Natsch
Namensbedeutung:
Geschlecht: Hengst
Alter: 9 Jahre
Erstellt: 29.01.2019
Posts: 0

Herden: Einzelgńnger
Rang: -

Gewalt: mittel
Vergewaltigung: keine

Alle Posts dieses Tiers



Charakter
"Dir steht Gro├čes bevor, mein Sohn. Geboren als Bastard eines K├Ânigs, sollst Du die Heere dieser Welt f├╝hren, Ruhm und Ehre erhalten und sterben, wenn es an der Zeit ist. Der Thron wird nie der Deine sein, aber Du wirst auch nie danach streben. Sei bescheiden, ehrlich und treu - nur so wirst Du dein Ziel erreichen. Ein Ziel das du erst erkennen wirst, wenn du es erreicht hast."

Seine Mutter war eine Sch├Ânheit, von gl├Ąnzendem schwarzen Fell und schon ├Ąlter, als sie auf den jungen Rappen traf der die letzte Frucht der Leidenschaft in sie pflanzte. Sie lehrte Atlas die Gepflogenheiten dieser Welt und der Welt seines Vaters der einst K├Ânig sein w├╝rde. So lernte Atlas Bescheidenheit, Aufrichtigkeit aber auch H├Ąrte. Ihre Geliebten lehrten ihn den Kampf, keine Scheu zu haben dem Tod entgegen zu l├Ącheln und zu richten, wenn man es verlangte. Atlas lernte schnell und begierig. Aber mit der Zeit stumpfe der Schatten auch ab, verlor den Hang zur Kostbarkeit des Lebens. Nahm eines nach dem anderen und w├╝rdigte den ├ťberresten keinen Respekt. F├╝r Liebe schien kein Platz in seinem Leben zu sein. Auch Gnade wurde ihm nicht gelehrt.

"Sei nicht so dumm zu glauben du w├Ąrst allm├Ąchtig, mein Sohn. Respektiere das Leben, andernfalls wirst auch du keinen Respekt finden."

"So sei es, Mutter.

Vergangenheit
Er wuchs bei einer Wanderhure auf, die jedoch anders als andere die V├Ąter ihrer Fohlen sehr bewusst erw├Ąhlte, verf├╝hrte und letztlich zu dem brachte was sie wollte. Sie war in gewisser Weise ehrgeizig diesbez├╝glich. In ihren 28 Jahren brachte sie 15 Fohlen zur Welt, das letzte sollte Atlas sein, ein junger Hengst der ihr Meisterwerk sein sollte. Hart, fair aber unnachgiebig wurde er erzogen und erhielt durch seine Mutter und ihre Geliebten eine hervorragende Ausbildung.
Mit 3 Jahren zog er aus um zu lernen wie man t├Âtete, nun kann man behaupten er sei ein Meister seines Handwerks.
Seine Mutter beobachtete den Werdegang ihres Sohnes aufmerksam und im vergangenen Jahr entsandte sie ihn in das Stillreich, um zu lernen. Zu lernen, dass man seinen eigenen Augen nicht trauen darf und keinen Unterschied zwischen Hengste, Stuten und WESEN machen durfte. Atlas verlie├č seine alte Mutter in dem Wissen, dass sie sterben w├╝rde und somit die Wurzeln seiner Herkunft verderben w├╝rden. Doch wer scherte sich schon um die Herkunft eines Bastards?

Gruppen

Dieser Charakter geh÷rt keiner Gruppe an. 

Gesundheit

100%

Unbenanntes Dokument

Stammbaum & Beziehungen von Atlas

unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt
unbekannt unbekannt

Atlas

Geschwister

Partner & Kinder

BEZIEHUNG: allein (-)

KINDER:

Bekannte

Freunde

Feinde

Sonstige

 



ZurŘck