Unbenanntes Dokument

Profil von Statschko

Spieler: Fallen
Namensbedeutung:
Geschlecht: Hengst
Alter: 6 Jahre
Erstellt: 16.12.2013
Posts: 5

Herden: Corvus Corax
Rang: Geselle

Gewalt: schwer
Vergewaltigung: nein

Alle Posts dieses Tiers



Charakter



Ein Rabenschrei erklingt laut in der Dunkelheit.

Aber als du deinen Blick auf die Stelle richtest, steht dort ein Hengst, dessen Fell selbst im schwachen Licht des Nachthimmels rotbraun glänzt. Eine kurze und dichte Mähne kommt auf seinem schlanken Hals zum Liegen. Doch seine tiefschwarzen Iriden sind das wirklich Interessante an seiner äußerlichen Erscheinung. Auf seinen Lippen liegt ein Lächeln – oder doch nicht? Es scheint um seinen Mund herum zu spielen, in den Augen ein wissender, kecker Blick.

Statschko ist der freundliche Hengst mit dem komplizierten Namen, der stets einen guten Rat für jene parat hat, die Hilfe brauchen. Seine trockenen oder ironischen Bemerkungen verleiten oft zum Schmunzeln, daher ist er bei den Meisten eine willkommene Gesellschaft, nicht zuletzt auch wegen seiner vielzähligen Talente. Die Kehrseite der Medaille ist jedoch, dass Statschko sehr verbissen werden kann, sobald ihm eine Sache nicht gelingt. Dann kommt vor allem sein gelegentlicher Dickkopf zum Vorschein, der partout nicht einsehen will, wann es das Beste ist, einfach aufzugeben. Andererseits ist Statschkos Beharrlichkeit aber auch ein Zeichen von Charakterstärke. Vor allem Loyalität und Courage zeichnen sein Wesen aus.

Gewiss ist nur, dass Statschko mehr in sich trägt, als er offen preisgibt.
Aber hat nicht jeder seine kleinen Geheimnisse?

War es doch ein Rabe?
Mit einem Rascheln hebt er sich empor
und verschmilzt mit der Dunkelheit.


Vergangenheit
Im zarten Alter von wenigen Monaten wurde Statschko von seinem Vater getrennt – wobei zurückgelassen wohl das treffendere Wort wäre, denn tatsächlich geschah es unter eben diesen Umständen. Nachdem seine Mutter verstorben war, zog Staschkos Vater durch Täler und Berge, in der Hoffnung, seinen Sohn irgendwo abladen zu können. So grausam es klingt, denn sein Vater wollte nichts mehr mit ihm zutun haben, erinnerte ihn doch das Gesicht seines Sohnes stetig an seine tote Gemahlin – er wollte auch nicht, dass Statschko starb. In einem dunklen Wald nahe des Herdenplatzes der Corvus Corax setzte er ihn aus und verschwand ohne ein weiteres Wort. Statschko jedoch, statt einzuknicken, setzte alles daran, um es zu etwas zu bringen. Er wurde als Geselle akzeptiert und stellte fortan sein beachtliches Talent unter Beweis.

Gruppen

Dieser Charakter gehört keiner Gruppe an. 

Gesundheit

100%

Magier

Statschko ist einer der Schüler des Magiermeisters. Er lernt dort Magie. Je härter sie trainieren, desto besser beherrschen sie bestimmte Zauber, wie zum Beispiel die Unsichtbarkeit. Einmal im Monat können sie sich in einen Raben verwandeln. Unbenanntes Dokument

Stammbaum & Beziehungen von Statschko

unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt
unbekannt unbekannt

Statschko

Geschwister

Partner & Kinder

BEZIEHUNG: allein (-)

KINDER:

Bekannte

Freunde

» Petar ♥
» Andrusch
» Hanzo
» Juro
» Kito
» Kubi
» Tonda

Feinde

Sonstige

» Kalter Atem
» Märchenmond
» Farbenmeer
» Maugrim
» Seelendieb

 



Zurück